Sokyoku


Inhaltsverzeichnis

Daten


Hierbei handelt es sich um eine Vorrichtung, die dazu dient, die Todesstrafe gegen hochrangige Shinigami auszuführen. Doch nicht nur Shinigami kommen mit ihr in Berührung, sondern auch noch andere Verbrecher die aufgrund ihrer Missetaten zum Tode verurteilt wurden.

bleach_waffensokyoku.jpg

  • Spanischer Name: Sōkyoku
  • Japanischer Name: Sōkyoku
  • Deutscher Name: Sōkyoku
  • Träger: ---
  • Spruch: ---

Aussehen


bleach_waffensokyoku1.jpg

In seinem versiegelten Zustand hat es dir Form einer überdimensionalen Hellbarde. Die dazu gehörige Exekutionsplattform gleicht eher einer Aufhängung eines Fallbeils.

In seiner aktivierten Form nimmt es die Form eines in monströse Flammen gehüllten Vogels an. Er hört auf den Namen „König Kiko“. Dieser beinhaltet die Macht von ca. 10.000 Zanpakutos und besitzt als Vollstrecker die höchste Gewalt.

Verschiedenes


Es sollte eingesetzt werden um Rukia Kuchiki hinzurichten. Jedoch werden ihre Henker in letzter Sekunde von Ichigo Kurosaki aufgehalten.