Pesche Guatiche



Steckbrief


  • Name: Pesche Guatiche
  • Geschlecht: Männlich
  • Spezies: Arrancar
  • Zugehörigkeit: Nel
  • Status: Lebendig

Erscheinung


Pesche ist wohl einer der außergewöhnlichsten Charaktere aus der Bleach Reihe. Er ist recht groß und hat eine lange, blonde Löwenmähne, die ihm wild vom Kopf absteht. Wie die meisten Arrancar auch, trägt er eine Arrancar Standard-Uniform.

Die Überreste seiner Hollow-Maske bedecken nahezu seinen ganzen Kopf und ähnelt ein wenig dem Skelett eines Stierkopfes. Dort wo sein linkes Auge durchschimmern sollte, verdeckt ein lilafarbenes Tuch die Sicht. Seine Hollow-Öffnung befindet sich vermutlich an der Stelle, wo sein rechtes Auge sein sollte. Ob seine Haut eher lilafarben oder hell beige ist lässt sich leider nicht sagen.

Charakter


Pesche scheint zu fast jedem Zeitpunkt zu einem Schabernack aufgelegt zu sein. Zudem hat er meist recht gute Laune. Durch sein ständiges Herumalbern fällt es seinen Freunden und Bekannten jedoch manchmal recht schwer, ihn ernst zu nehmen.

Lediglich in einer Sache versteht er keinen Spaß – wenn es darum geht Nel zu beschützen wird er vollkommen ernst und würde alles für sie geben.

Pesche scheint zudem eine wahre Vorliebe für das Dramatische zu haben. So wollte er sich im Kampf für Uryu selbst opfern. Außerdem ist er wie Kon auch hin und wieder ein kleiner Spanner, denn er kann es nicht lassen Thunderwitch ab und an unter den Rock zu starren.

Fähigkeiten


Der Arrancar hat die Fähigkeit eine äußerst glitschige Flüssigkeit auszuspeien. Doch leider ist ihm dies nicht immer möglich, sondern nur in bestimmten Situationen. Er selbst nannte diese Technik Infinite Slick, vergaß aber selbst den Namen.

Vergangenheit


Als Pesche als Fracción in Las Noche lebte, wurden er und Dondochakka damals von Granz angegriffen. Es kam zum Kampf in den schließlich Neliel verwickelt wurde. Alle drei wurden letztlich in der Wüste ausgesetzt damit sie dort elendig verrecken sollten. Neliel verwandelte sich schließlich in ein Kind ohne jegliche Erinnerung an ihre Zeit als Espada.

Pesche schwor bereits kurze Zeit später Nel zu beschützen und sie von ihren grauenhaften Erinnerungen als Espada zu bewahren. Seitdem bezeichnen Dondochakka und er sich selbst als ihre Brüder. Die beiden veränderten Nels Hollow-Maske um sich sicher sein zu können, dass sich das Mädchen niemals an ihre Vergangenheit erinnern möge – auch wenn sie eines Tages auf ihre Peiniger treffen würde.