Gikongan


Inhaltsverzeichnis

Allgemeines


Bei einem Gikongan handelt es sich um eine künstliche Seele. Oft wird sie auch als Soul Candy bezeichnet. Der Name kommt nicht von ungefähr, da es sich dabei um eine kleine rosafarbene Pille handelt. Diese wird aus einem Spender entnommen und später herunter geschluckt.

Das Schlucken dieser Pille ermöglicht es dem Shinigami seine Seele von seinem Körper abzuspalten.

bleach_allgemeinesgikongan.jpg

Variationen


Die Soul Candy tritt in unterschiedlichen Variationen auf. Das wohl beliebteste Modell sieht aus wie ein kleiner Hase. Viele weibliche Shinigami verwenden dieses Modell da sie es für das niedlichste befinden.

Die künstliche Seele, die sich in diesem Spender befindet, weist oft eine recht eigenwillige Persönlichkeit auf. Es existieren folgende Modelle

  • Schlange (Diana)
  • Totenkopf (Blues)
  • Vogel (Claudia)
  • Panda (Gringo)
  • Katze (Ginnosuke)
  • Affe (Blues)
  • Frosch (Kanneshiro)
  • Gespenst (Steiner)

bleach_allgemeinesgikongan1.jpg

Ebenfalls eine Variation der Candy-Souls sind die „Mod-Souls“ wie im Falle von Kon.