Dondochakka Bilstin



Steckbrief


bleach_charakteredondochakka_bilstin.jpg

  • Name: Dondochakka Bilstin
  • Geschlecht: Männlich
  • Spezies: Arrancar
  • Zugehörigkeit: Nel
  • Status: Lebendig

Erscheinung


Dondochokka Bilstins Outfit erinnert ein wenig an eine geisterhafte Verkleidung. Sein Gesicht ist bedeckt mit einer Maske, die eher an eine Fratze erinnert. Seine gelben Augen schauen einen mit einem starren Blick an und lassen nichts Gutes verheißen.

Charakter


Er selbst scheint nicht der hellste zu sein zudem hat er ein recht schwieriges und nerviges Wesen. Beispielsweise verfolgt er Renjo Abarai auf eine recht panische Art und Weise als er Nel und Pesche und Guatiche verliert. Zudem scheint er recht sensibel zu sein und beginnt direkt zu weinen, wenn Renji ihm hin und wieder eine verpasst.

Fähigkeiten


  • Magen-Eindämmung: Durch Pesche besitzt er zahlreiche Kerbtier-Geister die in seinem Magen wohnen. Einer von ihnen ist das Wurmförmige Wesen Bawaba. Dondochakka ist in der Lage die Geister nach Belieben im Kampf auszuspucken.
  • Cero: Ebenfalls ist er in der Lage zusammen mit Pesche das Cero einzusetzen. Die beiden nennen es cero sincrético. Selbst Aporro Granz zeigte sich bewundernd über die Kraft der beiden.

Vergangenheit


Dondochakka Blilistin, Pesche und Nel führten eine Zeit lang ein sorgenfreies Leben in der Wüste von Hueco Mundo. Als sie dann jedoch eines Tages auf Ichigo und seine Freunde trafen – diese befanden sich just in diesem Moment auf dem Weg nach Las Noches - versuchten Pesche und Dondo ihnen zu folgen, verirrten sich jedoch. Dondodochakka traf bei auf seinem Irrweg auf Renji und es kam zum Kampf. Die Situation eskalierte und er und Pesche wurden schließlich unter den Trümmern begraben.