AnimeManga How DJ FAQ


Bei der Erstellung eines Dôjinshi ist Deiner Fantasie nahezu keine Grenzen gesetzt. Jedoch solltest Du bei den Geschichten, die Du schreibst und zeichnest, Anstand und guten Geschmack waren, da diese sonst nicht veröffentlicht werden können. Außerdem sollte Dein Werk natürlich ausschließlich Deiner eigenen Feder entspringen.

Strengstens verboten sind Dôjinshi, die dem Genre des Shota oder des Lolikon, sprich dem Genre der Kinderpornographie zuzuordnen sind. Diese enthalten in aller Regel Darstellungen welche sexuelle Handlungen mit Kindern zeigen. Jegliche Charaktere, die gezeichnet werden und letztlich an sexuellen Handlungen beteiligt sind, müssen erkennbar über 18 sein. Ist dies nicht der Fall ist es AnimeManga verboten Eure Werke online zu stellen.

Bitte verstehe, dass keine Dôjinshi online gestellt werden, die lediglich eine Seite lang sind, denn dann würde es sich nicht mehr um eine abgeschlossene Geschichte, sondern vielmehr um eine Fanart handeln. Einen Umfang von mindestens 2-3 Seiten sollte Deine Geschichte schon haben.